Space is the Place – USA 1974

am 23/11/2018 um 19:30 - 23:00 Uhr

SciFi/Musikfilm – USA, 1974 (OmU)

von  John Coney
mit Sun Ra, Raymond Johnson, Barbara Deloney u.a.

„Kaum jemand ging in den Sechzigern so weit in seinem utopischen Denken wie dieser Mystiker der
Selbstbefreiung.“ (Der Tagesspiegel)

im Vorprogramm: LIVE-Intro von Jonas Giger

  • Länge: 81 Min.
  • Zutritt ab 16 Jahren
  • Eintritt: 6,- Euro
  • Einlass ab 19:30 Uhr
  • Vorprogramm: 20:00 Uhr
  • Filmbeginn direkt im Anschluss

Mit freundlicher Unterstützung von

Inhalt

SPACE IS THE PLACE ist ein Filmjuwel von äußerster Kostbarkeit. Kalifornien in den Siebzigern: Der Musik-Prophet Sun Ra träumt von einer besseren Zukunft für die unterdrückte Schwarze Bevölkerung der USA. Nachdem er einige Jahre durch Raum und Zeit gereist ist, kehrt Ra auf die Erde zurück. Seine heilsbringende Mission: Er will die Schwarze Community retten, aber nicht etwa mit politischen Brandreden, sondern allein durch die Kraft der Musik, dem einzig wahren intergalaktischen Medium.
Mit einem Raumschiff soll eine Gruppe Auserwählter den Planeten Erde verlassen, die im Wahn von Rassismus und Repression dem baldigen Untergang geweiht ist.

„In Deutschland war der Film überhaupt noch nie im Kino zu sehen… So gleicht diese späte Ausgrabung selbst fast schon einem intergalaktischen Wunder.“ (Filmdienst)

„Der neu aufgeführte Film verbindet psychedelische visuelle und musikalische Elemente zu einer rauschhaften Mischung“
(Neues Deutschland)

Trailer

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=XaA-JV2Ut60