Randfilm Nights


Mit freundlicher Unterstützung von





Im Film-Shop Kassel jeden 3. Freitag im Monat ein verstörendes Filmerlebnis – ausgewählt, präsentiert und mit einem original Rahmenprogramm versehen von Randfilm.
Schauplatz ist der „Raum der verlorenen Filme“ – kein klassischer Kinosaal im Multiplex, sondern ein Off-Off-Kino in der ältesten Videothek der Welt. Weitab von Lärm und Trubel des Mainstreams – auf der schwarzen Piste der Unterhaltung, wo nichts sicher ist und selbst erfahrene Cineasten ins Straucheln kommen.
Hier zeigen wir, was es sonst nirgends gibt: Kurioses, Abseitiges, Schockierendes, Vergessenes. Filme die an Kassel vorbeigezogen sind, oder selbst in Deutschland noch nie gezeigt wurden.
Wir graben Genreperlen aus, zerren Alpträume ans Licht, verleihen dem Verdrängten, Unbewußten filmisches Fleisch, jagen den Funken von der Leinwand auf die Zuschauer.

Kommende Veranstaltungen

  • Fr.

    27.

    Mai

    Grey Gardens

    21:00 Uhr im Film-Shop Kassel

    Grey Gardens

    David und Albert Maysles‘ Dokumentarfilm wurde heftig diskutiert: Armutsvoyeurismus oder Empowerment? Auf jeden Fall ist dieser schrullige Streifen Kult!

    mehr ...
  • Fr.

    10.

    Jun

    Das 10. Opfer

    21:00 Uhr im Film-Shop Kassel

    Das 10. Opfer

    Elio Petri schuf einen stylisch-satirischen Klassiker, bei dem sich jeder „Dschungel-Camp“-Zuschauer ertappt fühlen dürfte.

    mehr ...